Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

0

Am 6. Dezember fand der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Dieser Wettbewerb des Deutschen Buchhandels zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben und wird seit 1959 jährlich durchgeführt. Jedes Jahr beteiligen sich mehr als 600.000 Schüler der 6. Klassen aller Schularten.

Im Vorfeld wurden in den drei 6. Klassen die Klassensieger gekürt. Das waren Sara aus der 6.1, Manjana und Lara aus der 6.2 und Lea und Bennet aus der 6.3.

Unter den Siegern der einzelnen Klassen wurde dann ein Schulsieger ermittelt. Die Jury bestand aus Frau Niemann und Frau Fey aus der Bibliothek und den Deutsch-Lehrerinnen Frau Henke, Frau Hentschel und Frau Schulte. Als Zuschauer hatten sich die Schüler der 6. Klassen und einer 5. Klasse versammelt.

Die Schüler lasen zunächst jeweils drei Minuten aus einem selbst gewählten Buch, worauf dann von der Jury die drei Besten genannt wurden. Diese lasen dann noch einmal zwei Minuten einen unbekannten Text.

Am Ende stand dann die Siegerin fest: Manjana aus der 6.2.

Herzlichen Glückwunsch!

Manjana bekam eine Urkunde, einen Buchpreis und wird für unsere Schule im nächsten Jahr beim Regionalentscheid gegen Schulsieger aus der Umgebung antreten. Die weiteren Stationen des Wettbewerbs wären dann der Bezirksentscheid, der Landesentscheid und schließlich der Bundesentscheid in Berlin.

Wir wünschen Manjana alles Gute für den Regionalentscheid.

 

close
Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie per Email über neue Inhalte informiert!
Kommentare sind geschlossen.