Nicht uncool, das Akkordeon

0

„Das Akkordeon zu Gast im Klassenzimmer“ ist eine Aktion der Stiftung „Musikland Niedersachsen“. Nach den guten Erfahrungen mit „Die Violine im Klassenzimmer“ im Vorjahr war klar, dass wir uns wieder bewerben würden. Mal wieder als nördlichster Teilnehmer und als Oberschule sowieso ein absoluter Einzelfall. Erstaunlich eigentlich.

Die Idee hinter dem Programm ist, echte Musiker in die Schulen zu bringen, gemeinsam zu musizieren, Begeisterung für verschiedenste Musikrichtungen zu wecken und ganz direkte Zugänge zu Instrumenten zu ermöglichen. Das Ganze wollten wir wiederum gemeinsam mit einer Kooperationsklasse von der Schule am Knieberg durchführen.

Das umfangreiche Unterrichtsmaterial, das vom „Musikland Niedersachsen“ extra entwickelt worden war, war eine große Hilfe, verschiedene Zugänge zu diesem oft etwas belächelten Instrument zu eröffnen. „Maurerklavier“ ist noch einer der harmloseren Spitznamen des Akkordeons, die wir eingangs auf Plakaten illustriert haben. Unter Einbeziehung des ganzen Körpers (es gab z.B. Hörsequenzen, Bodypercussion, erste Tanzschritte für eine Tangoperformance) wurden die Möglichkeiten des Akkordeons erfahrbar. Unterstützt wurden wir dabei auch von einem Schüler der 7.1, der selbst seit zwei Jahren das Instrument lernt und fachkundig vorstellen konnte, nämlich Marcel.

Abgerundet wurde diese Einheit dann durch den Besuch einer professionellen Akkordeonistin aus Hannover: Mateja Zenzerovic zog die Schülerinnen und Schüler mit ihrer frischen Art und der gelungenen Musikauswahl in ihren Bann und nahm sie mit auf eine spannende Reise ins Akkordeonland. Die vielen Fragen zwischendurch, der begeisterte spontane Beifall und die Lust am Ausprobieren sprachen eine deutliche Sprache. Das sieht man auch den Bildern an: Von wegen „Schifferklavier“ oder „Schweineorgel“. Das Akkordeon hat einen ziemlich hohen Anmachfaktor. Das bestätigen laut Zenzerovic auch die aktuellen Zahlen an den Musikschulen. Nach einer längeren Durststrecke gibt seit einiger Zeit wieder Wartelisten für den Akkordeonunterricht. Völlig zu recht, wissen wir jetzt!

 

 

close
Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie per Email über neue Inhalte informiert!
Kommentare sind geschlossen.