Neustart der Fußballnationalmannschaft – Wir waren dabei!

Eine ganze Busladung fußballbegeisterter Schülerinnen und Schüler war beim Neustart der Fußballnationalmanschaft gegen Serbien live in Wolfsburg mit dabei. Fast pünktlich ging es gegen 17.15 Uhr mit einem komfortablen Reisebus auf nach Wolfsburg. Im mit fast 27000 Zuschauern ausverkauften schmucken Stadion offenbarte die stark verjüngte Mannschaft einige Defizite in der Defensive und verschenkte durch eine fahrlässig schlechte Chancenverwertung den erhofften Auftaktsieg. Auch Dank des überragenden Torwarts der Serben trennten sich beide Mannschaften am Ende 1:1 untentschieden. Das tat dem Spaß jedoch keinem Abbruch. Die gesamte Truppe kehrte, schon ein wenig müde, mit tollen Eindrücken und jeweils einem Mannschaftsfanschal gegen 0.30 Uhr nach Adendorf zurück. Dank der tollen Planung von Frau Peucker war der Ausflug nach Wolfsburg ein voller Erfolg – und vielleicht sind wir beim Länderspiel gegen Holland am 06.09. wieder mit dabei. Derartige Gerüchte kursierten im Bus…..schön wär’s!