Der IgeL rockt!

2

Ein buntes Programm stellten die Schülerinnen und Schüler der Oberschule ihren Eltern und Mitschülern am 23.01.2015 vor. Die sogenannten IgeL-Kurse gehören zum Ganztagskonzept der Schule am Katzenberg und sind aus Sicht aller Beteiligten ein Erfolgsmodell. Interessengeleites Lernen, kurz „IgeL“, holt Schule aus dem engen Korsett der Lehrpläne heraus und das echte Leben hinein. Wie das konkret aussieht, zeigten die Schülerinnen und Schüler in ihren Beiträgen. Geldscheine wurden vom Experimentierkurs auf der Bühne verbrannt und blieben heil (zum Glück!), der Theaterkurs zeigte, dass Loriot immer noch generationsübergreifend für Lacher sorgt, bei der Zumba-Demonstration hätten gerne alle mitgemacht. Man konnte an einer Honigverkostung teilnehmen und elektonische Schaltungen bewundern. Die stylischen Accessoires der Schülerinnen um Frau Kähler waren leider nicht verkäuflich, anhand von Fotos wurde den staunenden Zuschauern aber gezeigt, wie man solche Dinge auch einfach zu Hause herstellen kann. Begeisterung erntete auch die Gruppe „We want to dance“ mit einem Ausschnitt aus „Cats“. Mit „Rolling in the Deep“ schließlich rockte die Schülerband das Haus und hatte für ihre neuen Fans auch noch zwei Solozugaben im Gepäck. Da wird man wohl in Zukunft noch mehr hören.!

Was ein außenstehender Betrachter vielleicht gar nicht gemerkt hätte: In allen Kursen arbeiten Schülerinnen und Schüler der Oberschule und der Schule am Knieberg zusammen. Völlig normal.! Ein großer Dank geht an alle Beteiligten! Die Präsentation macht Lust auf das nächste Mal im Sommer.

close
Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie per Email über neue Inhalte informiert!

2 Responses

  1. MrMAsk
    | Antworten

    Ziemlich coole und schöne Bilder, aber noch mehr Videos wären noch schön

  2. layla
    | Antworten

    der igel ist cool ich würde vorschlagen ein igel zum kochen zu machen und pc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.