WPK Draußen auf Forschungsreise

Durch die freundliche Unterstützung der Deutschen Meeresstiftung und der Sparda Bank Hamburg hatten wir die Möglichkeit für einen Tag auf der ALDEBARAN mitzufahren. Das ist ein komplett ausgestattetes Forschungsschiff, das im Unterschied zu anderen mit Windkraft unterwegs ist. Gesegelt sind wir im Hafengebiet zwar nicht, aber Wasserproben haben wir entnommen und unterm Mikroskop untersucht. Das war megainteressant! Einige haben sich auch getraut das Schiff selbst zu lenken. Ahoi, Käptn Fedora! Der Ausflug hat uns zu einigen Projektideen inspiriert, mal sehen, welche wir im kommenden Schuljahr verfolgen. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich mal auf diesen Seiten umzuschauen:
www.meeresstiftung.de
www.aldebaran.org